Termine-News-Neuigkeiten

Ein Hauch von Provence in Achim

Wer am Dienstag, d.04.07.17, an der Rückseite des Rathausparks vorbei ging, hörte lautes Lachen auf der Anlage der Park-Bouler Achim, ließ sich vielleicht vom Duft frischer Bratwürste anlocken und hätte dazu noch denken können, er sei mitten in der Provence gelandet. Französische Laute mitten in Achim ? Ja, das Klacken der Boulekugeln beim `tirer´ (Schuss) und das „Olala un carreau !“waren zu hören. Zwei unserer Spieler begleiteten ihre gelungenen Würfe in französischer Sprache, andere scharten sich um den neuen Gasgrill der Park-Bouler Achim. Leider endete an dieser Stelle die Illusion von der Provence...

 

Hermann Sczesny, Sprecher der Park-Bouler Achim, übergab den neuen Grill an die Boulegemeinschaft mit den Worten: „Wir haben hier ein weiteres Stück Lebensqualität dank etlicher Spenden für unsere Park-Bouler auf den Weg bringen können. Ein großes Lob an unseren Boulefreund Gerd Grettka, der das Projekt auf die Beine gestellt hat ! - Nun lasst es euch schmecken !“

Der neue Grill ist nicht nur umweltfreundlich, er kann auch wesentlich flexibler und schneller bei den nächsten Turnieren der Park-Bouler Achim eingesetzt werden. Am 12.08.2017 findet das zweite Super-Melee´-Turnier ab 10.00h auf der Boule-Anlage im Rathauspark statt.

Das Einladungsturnier mit den Boulefreunden Erbhof Thedinghausen findet am 09.09.2017 ebenfalls ab 10.00h statt.

Hier gilt es die 17:19 Niederlage aus dem Hinspiel wettzumachen.

Spielbeginn und Regeln zum Wurfkreis

Wichtige Regeländerung:

 

Die Mannschaft, die das Recht hat, die Zielkugel zu werfen, sei es durch Auslosung, oder weil es die letzte Aufnahme gewonnen hat, hat einen Versuch, die Zielkugel gültig zu platzieren. Ist dieser Versuch nicht gültig, wird die Zielkugel dem Gegner ausgehändigt, der sie auf jede gültige Position der zugewiesenen Bahn legen darf.

Das eröffnet neue taktische Überlegungen. Genaues Werfen der Zielkugel muss angestrebt (geübt?) werden, sonst kann der Gegner die Kugel auf die Entfernung legen, die z.B. für den eigenen Leger oder "Schießer" optimal ist...

Artikel 6, Spielbeginn und Regeln zum Wurfkreis, Absatz 9

http://www.petanque-npv.de

Park-Bouler Achim spenden 250,00€ aus der "Schweinchenkasse" für bedürftige Kinder an die KÜHN-STIFTUNG

Vor ca. vier Jahren hatte unser Boulefreund Willi Fitzke aus Achim die Idee bei den Turnieren der PARK-BOULER ACHIM anstatt des Startgeldes, was bei anderen Turnieren erhoben wird, ein Spardose einzuführen, die den Park-Boulern ermöglichen sollte sog. Verbrauchsmaterial wie die kleinen Zielkugeln (franz. cochonnet = Schweinchen), die Spielfeldringe oder Messgeräte zu erwerben.

 Im Laufe der Jahre war so großzügig gespendet worden, dass bei den Park-Boulern die Idee aufkam, sich mit diesem Geld für soziale Zwecke zu engagieren. Das Geld (250,00€) sollte möglichst in Achim verwendet werden.

 Dieses Geld wurde der Kühn-Stiftung auf dem Bouleplatz in Anwesenheit von ca. 15 Boulespieler/innen (s. Fotos) von Hermann Sczesny an die anwesende Helga Kühn persönlich überreicht.

 Helga Kühn gab einen kurzen Überblick über die bisherige Arbeit der Stiftung, die sich hauptsächlich bedürftiger Kinder in Achim annimmt und Familien mit Migrationshintergrund betreut - und die aktuell auch in der Flüchtlingshilfe aktiv war. Helga Kühn freute sich daher besonders, als sie auf dem Bouleplatz einen ihr von dort bekannten Flüchtling, Abdul Rahman, begrüßen konnte. "Abdul hat im letzten halben Jahr zu uns gefunden", berichtete Hermann Sczesny. "Er kommt regelmäßig nach Schulbesuchsende auf den Platz, hat schon einen guten Spielstandard erreicht und bringt Spaß und Ehrgeiz mit auf die Anlage", merkte Sczesny dazu an.

Helga Kühn bedankte sich für die Spende und versprach den Park-Boulern im neuen Jahr zu berichten welche Projekte die Stiftung mit dem Geld der Park-Bouler  unterstützen konnte. Die Park-Bouler waren einhellig der Meinung, dass das Geld hier in Achim gut angelegt sei.

Anschließend gingen sie ihrer Passion nach und warfen die Mannschaften für die nächsten Spiele neu aus.

Hermann Sczesny überreicht Helga Kühn die Spende der Park-Bouler .

Park-Bouler erweitern und verschönern die Bouleanlage im Achimer Rathauspark

Zwei anstehende Wartungs-bzw. Erweiterungsarbeiten wurden von den Park-Boulern Achim in Eigenregie innerhalb einer Woche erledigt. Die installierten Bänke rund um die Anlage wurden abgeschliffen und mit einem frischen Schutzanstrich versehen (s.Bild unten). So sind die Sitzgelegenheiten wieder besser nutzbar und laden auch Spaziergänger im Rathauspark zum Verweilen ein. Leider gibt es noch keine Vogel-App, die die sonst gerne gesehenen gefiederten Gäste davon abhielte ungeniert ihr Geschäft über den Parkbänken zu erledigen. Als gelungene Erweiterung und Gestaltung der Anlage wird die professionelle Installation der drei neuen Zählgeräte (siehe Foto) gesehen werden. Die Idee, die Anregung, die hochwerige Fertigung und auch die Installation jeweils mit Betonsockel kamen von Boule-Freund Gerd Grettka (Foto rechts) unter Mithilfe von Cord Tietjen (Foto links). Finanziell wurde das Vorhaben dankenswerter Weise von der Bürgerstiftung Achim unterstützt. Einer ersten offiziellen Bewährungsprobe werden die Zählgeräte am 04.Juni. 2016 unterzogen, wenn die "Boulefreunde Erbhof Thedinghausen" ab 11.00h zum Turnierrückspiel in Achim antreten.
Am letzten Freitag haben Goswin, Peter, Horst Hartmann und Hermann die Bänke geschliffen und gestrichen...Vielen Dank für den Einsatz bei herrlichem Boule-Wetter !

Turnier am 12.04.2016

Hier findet ihr die Fotos des Turniers vom 12.04.2016 !

Viel Spaß beim Anschauen. Wir hatten eine ungewöhnliche Fanfreundin auf dem Platz !

http://hermann-sczesny.magix.net/alle-alben/!/oa/7341539/

Infos Trainingsbetrieb, Turnier, Rangliste, Veranstaltungen

Liebe Park-Bouler/innen,

 hiermit teile ich euch einige aktuelle Neuerungen zum Spielablauf auf unserer Anlage mit, die am Donnerstag d. 17.03.2016 von den 18 Anwesenden einmütig beschlossen wurden:

 Trainingsbetrieb auf der Anlage

 1. Ab sofort gelten zwei offizielle Ausspieltermine, 13.00h und 14.30h.

    Wer schon um 12.30h spielen möchte, kann dies bis 13.00h tun.

 2. Es werden grundsätzlich zuerst 4-er Mannschaften gebildet,

   die dann im laufenden Spielbetrieb aufgefüllt werden.

 3. Falls eine 5-er Mannschaft gebildet werden musste (z.B. 4. Bahn),

    wird diese zuerst aufgefüllt. Der bisherige Modus ändert sich dadurch so,

   dass dann als nächstes die 3., die 2., die 1.Bahn aufgefüllt werden.

 4. Der Klarheit wegen sollten wir in Zukunft auch bei reinen 4er Mannschaften

    immer in dieser Reihenfolge verfahren.

 Frühjahrsturnier am 12.04.16, 13.00h

 1. Wir werden ein Turnier im sog. "Ranglistenverfahren" durchführen.

    Start 13.00h mit Bekanntgabe der Mannschaften.

2. Jede Mannschaft spielt dreimal. Die Plätze werden, wenn möglich ausgelost.

3. Es werden 2er Mannschaften ausgelost (bei ungerader Teilnehmerzahl

    kann auch mal eine 3er Mannschaft dabei sein).

4. Die Auslosung ergibt sich aus der Reihenfolge der eingehenden Meldungen.

5. Meldeschluss ist Do. 07.04.16.

6. Meldungen werden bei mir auf dem Platz oder per Mail abgegeben.

7. Die Teilnehmerzahl ist aus organisatorischen Gründen (Plätze,  Zeitaufwand)

    auf 24 TeilnehmerInnen begrenzt.

8. Das Turnier wird so etwa 2 1/2 - 3.Std. dauern.

9. Danach wäre mein Vorschlag ein abschließendes Kaffeetrinken

    mit "Butterkuchen satt" im Anschluss an die Siegerehrung anzubieten.

 Erstellung einer Rangliste

Folgender Modus wurde beschlossen:

Die Rangliste ergibt sich am Jahresende aus den Boules, die jede/r Spieler/in bei allen unseren Turnieren im Jahr sammelt.

Aufgeführt in der Liste werden nur die SpielerInnen, die dem auch zustimmen.

Veranstaltungsvorschlag von Knut Lindena

Durchführung einer Fahrradtour als Tagestour:

1. Bremen mit Besichtigung

2. Boule in Hohenaverbergen

3. Bruchhausen-Vilsen mit Besichtigung Vilsa

4. Wolfscenter Dörverden

Wir sehen uns auf dem Platz

Hermann

BOßELTOUR AM 24.02.2016

Trotz einiger Bedenken wegen des zu erwartenden Wetters trafen sich am 24.02.2016 die PARK-BOUER/INNEN an der "Achimer Tafel" zu einer geselligen Boßeltour. 16 waren es, die sich gut gelaunt mit Kugeln, Harke, Nummerierung und Lappen auf den Weg um die große Achimer Marschrunde machten. Boulefreund Holly machte als Spielleiter einen guten Job. Vorbereitung und Durchführung klappten bestens. "Endlich habe ich die Regeln verstanden", war aus der Mitte der Spieler/Innen zu hören.

Nach zweieinhalb Stunden gab es einen knappen 2:1 Sieg für die Mannschaft "Blau".

Mit einem rustikalen Menü im "Hirtenhaus Achim" ließen die PARK-BOULER ACHIM ihre 2. Boßeltour zünftig ausklingen...

Alles zum Boulespiel und zur Technik des Boulespielens (petanque) findet man unter diesem Link:

http://franzbroeckl.jimdo.com

"WINTERHARTE" PARK-BOULER

 PARK-BOULER ACHIM spielen bei (fast) jedem Wetter

 Die PARK-BOULER Achim sind hart im Nehmen. Auch Minustemperaturen von 5 Grad und mehr verderben ihnen nicht den Spaß an ihrem überaus geselligen Spiel. So zu beobachten am letzten Dienstag im Rathauspark Achim, wo die Boulefreunde  ihr Domizil gefunden haben.

Das ursprünglich aus südlichen Gefilden (Frankreich, Provence) stammende Spiel hat hierzulande inzwischen zahlreiche Freundinnen und Freunde gefunden. In Achim sind es über 30 Frauen und Männer, die regelmäßig dienstags und donnerstags ab 13.00h zu Kugeln, "Schweinchen", Magnet und Putzlappen greifen.

"Wir betreiben unseren Sport mit Leidenschaft, Freude und freundschaftlichem Umgang miteinander," beschreibt Hermann Sczesny, Sprecher der Boulegemeinschaft, das oftmals lautstarke und fröhliche Treiben auf der Bouleanlage mit inzwischen vier Plätzen.

Wer an diesen Tagen dort vorbei schaut, kann sich davon überzeugen und bekommt vielleicht Lust einfach selbst einmal die Kugeln zu werfen.

Auch außerhalb des Bouleplatzes und der stattfindenden Turniere treffen wir Boulespielerinnen und - spieler uns zu vielfätigen gemeinsamen Unternehmungen im Jahresverlauf - vom Glühweinboulen, gemeinsamen Frühstücken und Brunchen, Bosseln bis hin zum Grünkohlessen in der kalten Jahreszeit.

Turnier Super Meleé 24.10.2015

Ursel (3.Platz), Gerd G.(1.Platz), Uli (2.Platz)

Zum ersten Mal haben wir PARK-BOULER ACHIM ein internes Turnier im Super Meleé Modus veranstaltet. Dank der tollen Vorbereitung unseres Boulefreundes Goswin war ein guter Turnierablauf gewährleistet. Das Turnier wurde von allen Beteiligten sehr gut angenommen. Es wurden vier Runden mit wechselnden Partnern ausgespielt. Am Ende setzten sich die BoulefreundInnen Gerd G., Uli und Ursel in dieser Platzierung durch (s. Foto).

Hier könnt ihr euch alle Fotos als Album mit Musik anschauen. Viel Spaß dabei, es lohnt sich !

http://hermann-sczesny.magix.net/alle-alben/!/oa/7300872/

 

 

 

Die "Park-Bouler Achim" und die "Boulefreunde Erbhof Thedinghausen" vor dem Beginn des gemeinsamen Turniers am 12.09.2015. Die Vorfreude ist allen ins Gesicht geschrieben...

Turnierfotos vom 12.09.2015

 

Hier könnt ihr alle Fotos mit Musik anschauen...

http://hermann-sczesny.magix.net/alle-alben/!/oa/7286609/

Turnier 12.09.2015

Die Sieger des diesjährigen Bouleturniers, das in Zusammenarbeit und mit Unterstützung der Bürgerstiftung Achim anlässlich deren 10-jährigen Jubiläums durchgeführt wurde. Für die erfolgreiche Kooperation gilt der Bürgerstiftung unser Dank !

Turnierfotos vom 11.07.2015

Alle Fotos kann man hier sehen:

http://hermann-sczesny.magix.net/alle-alben/!/oa/7277281/

 

Es lohnt sich !

Drei Flüchtlinge aus dem Krisengebiet Sudan haben zu den PARK-BOULERN ACHIM gefunden und sind begeistert dabei...Muhammed (Mitte) bekam ein Fahrrad geschenkt...
Turnierankündigung im Achimer Kurier vom 21.04.2015. BEI KLICK AUF DAS BILD ERSCHEINT ALLES IN GROSS !

PARKBOULER WÄHLEN NEUEN SPRECHER

Fredi sammelt die freiwilligen Spenden ein...Die Kasse will gefüllt sein.

Hermann Sczesny für Heinz Josting

Die Parkbouler Achim trafen sich am 09.02.2015 zum gemütlichen Brunch im Bootshaus Achim. Wichtigste Tagesordnungspunkte neben dem gedanklichen Austausch und Genuss des sehr guten Buffetts waren der Kassenbericht von Fredi Neumann und die anstehenden Neuwahlen eines neuen  Sprechers der Parkbouler Achim. Heinz Josting stellte sein Amt nach 5 Jahren Sprechertätigkeit zur Verfügung. Wir danken ihm als Mann der ersten Stunde bei der Gründung der Parkbouler für 5 Jahre zuverlässige und kreative Amtsführung. Nach Fredis Kassenbericht wurde Hermann Sczesny einstimmig zum neuen Sprecher gewählt.

 

 

 

 

5 JAHRE PARKBOULER ACHIM - Jubiläumsfeier am 24.09.2014

 

Am 24.09.2014 begeht unsere Boulegemeinschaft PARK-BOULER ACHIM ihr 5-jähriges Jubiläum. Ab 10.00h beginnt die Mannschaftsauslosung zu einem sogenannten "Juxturnier", das in 2-er Mannschaften auf der Rückseite des  Generationenparks (Am Rathauspark) auf drei Boulebahnen ausgetragen wird. Alle interessierten Achimer sind auch herzlich eingeladen, hier einmal den Spielbetrieb, die Regeln und die Boulefreunde selber kennenzulernen. Leider spielen bisher nur vier Frauen mit - das sollte sich hoffentlich nach unserer Veranstaltung ändern. Boulespielen macht in jedem Alter Spaß und ist einfach zu erlernen. 

Ab ca. 12.30h wird das Fest dann im neu erschaffenen blauen Pavillion mit diversen Getränken und einem zünftigem Grillangebot enden. Es wird Gelegenheit für alle Gäste geben dann selbst einmal die Kugeln zu werfen. 

Die PARK-BOULER ACHIM  treffen sich regelmäßig dienstags und donnerstags offiziell ab ca. 14.30h. Die Spielfreude und der Spaß am gemeinsamen Spiel ist inzwischen allerdings so groß, dass die meisten schon zwischen 13.00h und 13.30h auf der Bahn eintreffen. Übrigens auch im Winter lassen wir uns nicht von der K&¨lte abschrecken. Nur bei Regen, Sturm und Schneefall wird nicht gespielt.

¨

MsoNormal

PETANQUETRAINING - SHOOTING

Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123webseite.de
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...

Holger Kempe | Antwort 12.12.2013 20.01

Der Grünkohl war spitze,
Meyers Dunkel war süffig
Willis Ramazotti hat geschmec kt,
Klaus Witze waren scharf,
auf ein Neues im nächsten Jahr.
Holly

Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

17.05 | 18:30

Hallo , Boule - Friends ! Greetings from Ireland ! Genieße die Atmosphäre in den gemütlichen Pubs in Malahide und Dublin . Das Guinness schmeckt. See you soon.

...
05.09 | 22:44

Hallo liebe Parkbouler, vielen Dank für Eure Gastfreundschaft.Es war ein
schönes Turnier mit spannenden Spielen.Leider habt Ihr den Platzvorteil
ausgenutzt.

...
05.09 | 12:43

Wäre gerne dabei gewesen . Aber der Urlaub in Ligurien, die Besichtigung der
" Cinque Terre " , der weltberühmten 5 Bergdörfer , war eine Reise wert.

...
30.03 | 13:30

Greetings from Dublin - City , where the Girls are so pretty !
Wir genießen das Guinness und die ' Irish Music '.
Wir machen lange Walks ! 🍀🍀🍀🍀

...
Ihnen gefällt diese Seite
Hallo!
Probiere es selbst aus und erstelle deine eigene Webseite. Einfach und kostenlos.
ANZEIGE