SPANNENDES DOPPEL-K.O. -TURNIER

Knut Lindena bei der Siegerehrung von Willi Fitzke und Klaus Fröhlich - vorne der Siegerpokal...

Park-Bouler Turnier Doppel K.O. am 11.08.2018 mit Hindernissen

Am 11.08.2018 konnte Park-Bouler Sprecher Knut Lindena 19 TeilnehmerInnen auf der sauber hergerichteten Anlage hinter dem Rathauspark zum Doppel-K.O.-Turnier beim pünktlichen Turnierstart um 09.30h bei bedecktem Wetter begrüßen. Goswin Käufer und Knut übernahmen die Turnierleitung und brachten das Turnier trotz einiger Widrigkeiten und eines „Fast-Einfachen-K.O.“ (siehe weiter unten !) um ca. 15.00h mit der Siegerehrung zu einem gelungenen Ende.

 Goswin erklärte den Spielmodus (Hauptrunde-Trostrunde) und wies darauf hin, dass eine Mannschaft mit einem verlorenenen Spiel über die Trostrunde das Turnier immer noch gewinnen könne. Gespielt werden sollte nach den Regeln des Deutschen Petanque Verbandes.

Durch die ungerade Teilnehmerzahl von 17 SpielerInnen ergaben sich sieben Doubletten und eine Triplette-Mannschaft. Eine erste Anspannung war bei der Auslosung der 8 Mannschaften zu spüren (siehe Bild 1 der Dia-Show – Link weiter unten). Dann folgte die Auslosung der vier Plätze für die erste Spielaufnahme, gelten doch die Plätze 1 und 4 als besonders anspruchsvoll.

Nach ihrem äußerst knappen Sieg (13:12) gegen Chris und Hermann waren Willi F. und Klaus F. nicht mehr aufzuhalten und drangen als Sieger der Hauptrunde direkt ins Finale vor. Leider musste Inge K. in der ersten Runde verletzt ausscheiden. Dafür sprang dann Knut Lindena ein.

Im Endspiel der Trostrunde standen Ulli und Rolf gegen Chris und Hermann. Letztere hätten bei einem Sieg die Revanchemöglichkeit für das knapp verlorenene Auftaktspiel gehabt. Dazu mussten sie hier aber erst einmal gewinnen. Das gelang nicht. Bis zum 10:10 war es eine ausgeglichene Partie, dann setzten sich Ulli und Rolf mit 13:10 durch und standen als zweite Finalteilnehmermannschaft fest. Chris und Hermann blieb das Spiel um Platz 3. gegen die im Halbfinale der Hauptrunde gegen Willi F. und Klaus F.(5 : 13) ausgeschiedene Triplette-Mannschaft (Anneli, Klaus C. und Gerhard S.).

Bevor die beiden Endspiele (Platzierung 1+2 und Platzierung 3+4) ausgetragen werden konnten, spielte das Wetter plötzlich verrückt. Es setzte leichter Regen ein, gepaart mit einer starken Sturmböe, die den fest verankerten Turnierpavillion samt Turniertafel und Turnierleiter Goswin zu Boden warf. Goswin wurde vom Gestänge am Kopf getroffen, konnte aber schon nach wenigen Schreckminuten weitermachen. Der Pavillion war nicht mehr zu gebrauchen. Wenig später hellte es wieder auf und der Grill wurde angeworfen, - eine Stärkung mit Kaffe, Kuchen, Würstchen und Salaten konnten jetzt alle gebrauchen.

Besonders spannend ging es schließlich beim Spiel um den 3.Platz zu. Die Triplette-Mannschaft (Anneli, Klaus C. und Gerhard S.) feierte nicht zu überhören einen Punktgewinn nach dem anderen gegen Chris und Hermann. So wurde die Führung auf 9:0 ausgebaut, als Chris meinte: „Hermann, wenigstens die Fanny wollen wir vermeiden !“ Urplötzlich drehte sich der Spielverlauf - es stand 9:9. Die nächste Aufnahme sollte die letzte werden. Chris und Hermann landeten einen Vierer, gewannen 13:9 und beendeteten ein schon verloren geglaubtes Spiel mit dem Sieg und dem 3. Platz im Turnier.

 Im Finale hatten dann Willi F. und Klaus F. zum zweiten Mal gegen Ulli und Rolf die Nase vorn und beendeten das Turnier ohne Spielverlust mit einem 13:7 Sieg. Herzlichen Glückwunsch an Sieger und Verlierer für ihre gezeigten guten Leistungen.

 Bei der nachfolgenden Siegerehrung erhielten die drei ersten Plätze jeweils einen von Willi Fitzke gespendeten, gerahmten Kunstdruck – die Sieger durften zusätzlich den Park-Bouler Pokal für ein Jahr mit nach Hause nehmen.

Schließlich bedankte sich Sprecher Knut Lindena bei allen Helferinnen und Helfern, die das Turnier so gut vorbereitet und durchgeführt hatten. Ein besonderer Dank galt dem Turnierleiter Goswin, dem alle gute Erholung von seinem spektakulären Sturz wünschten.

 Link zum FOTOALBUM: http://hermann-sczesny.magix.net/alle-alben/!/oa/7454854/

Die Platzierung der acht Mannschaften:

 

  1. Willi F. + Klaus F.                                          5. Cord + Peter

  2. Ulli + Rolf                                                   6. Abdul + Heinz K.

  3. Chris + Hermann                                         7. Dietrich + Knut

  4. Gerhard S., Anneli + Klaus C.                        8. Heinz J. + Jan

Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123webseite.de
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...
Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

17.05 | 18:30

Hallo , Boule - Friends ! Greetings from Ireland ! Genieße die Atmosphäre in den gemütlichen Pubs in Malahide und Dublin . Das Guinness schmeckt. See you soon.

...
05.09 | 22:44

Hallo liebe Parkbouler, vielen Dank für Eure Gastfreundschaft.Es war ein
schönes Turnier mit spannenden Spielen.Leider habt Ihr den Platzvorteil
ausgenutzt.

...
05.09 | 12:43

Wäre gerne dabei gewesen . Aber der Urlaub in Ligurien, die Besichtigung der
" Cinque Terre " , der weltberühmten 5 Bergdörfer , war eine Reise wert.

...
30.03 | 13:30

Greetings from Dublin - City , where the Girls are so pretty !
Wir genießen das Guinness und die ' Irish Music '.
Wir machen lange Walks ! 🍀🍀🍀🍀

...
Ihnen gefällt diese Seite
Hallo!
Probiere es selbst aus und erstelle deine eigene Webseite. Einfach und kostenlos.
ANZEIGE